Kostenloser Versand UND 10% Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 80€!
Svefnthorn Schlafdorn - Wikinger-Symbol für einen tiefen Schlaf

Svefnthorn "Schlafdorn" - Wikinger-Symbol für einen tiefen Schlaf

des Lesens

Die Sorge um Kraft, Glück und göttlichen Segen auf dem Schlachtfeld war nicht genug. Die Wikinger achteten auf ihre Gesundheit, wenn sie zu Hause waren. Sie glaubten an das Symbol, das als "Svefnthorn" bekannt war. Dieses Wikingersymbol konnte sie in einen gesunden Schlaf versetzen, aus dem sie sich aufluden und für einen neuen energiegeladenen Tag bereit waren. 

Was ist das Svefnthorn?

Svefnthorn (SVEFN-thorn) bedeutet "Schlafdorn". Dieses Symbol taucht in vielen nordischen Sagen und den Wikingergeschichten auf. Aber es gab keine Quellen, die erwähnten, wie der Svefnthorn genau aussah. Es variierte von Quelle zu Quelle. Auch die Verwendung dieses Symbols variierte. Denn in keiner der Quellen wird die gleiche Art und Weise erwähnt, wie der Svefnthorn in der Praxis angewendet wird.

Svefnthorn Schlafdorn

Nur eines haben alle Quellen gemeinsam: Sie erwähnen, dass die Praktiker das Svefnthorn benutzen, um die Gegner in einen tiefen Schlaf zu versetzen.

Atteste

Die Sage von den Volsungen

Der Gott Odin, der Allvater, benutzte das Svefnthorn, um die Walküre Brynhildr in einen tiefen Schlaf zu versetzen, aus dem sie erst erwachen würde, wenn jemand sie störte. Odin zeichnete einen Feuerkreis um die schlafende Walküre. Und jeder, der den Kreis überschritt, störte den Schlaf der Walküre.

Der Held Sigurd war der einzige, der mutig genug war, den Feuerkreis zu durchqueren. Und er war der Einzige, der die Walküre aufweckte.

Runen der Wikinger mit Svefnthorn auf Opal

Die Sage von König Hrolf Kraki

In dieser Sage schlug die Königin namens Olof König Hrolf mit dem Schlafdorn, um ihn bewusstlos zu machen. Dann spielte sie ihm und seinen Männern einige Streiche. Aber es war nur eine Frage der Zeit, bis die Kraft des Schlafdorns nachließ. Und der König erlangte sein Bewusstsein zurück.

Die Sage von Gongu-Hrolf

Vilhjalmr schlug Hrolf mit dem Schlafdorn auf den Kopf. Dadurch wurde Hrolf sofort bewusstlos. Und erst am nächsten Tag, als das Pferd Hrolf herumwalzte, fiel der Dorn von seinem Kopf und er kam wieder zu Bewusstsein.

In dieser Sage war der Svelfnthorn eher ein physischer Gegenstand als ein Zauberspruch.

Ein äußerst obskures Symbol

Eine besondere Verwendung des Svefnthorns wurde nicht erwähnt. Ebenso wenig die Zeitspanne, die der Schläfer im Schlummer verbleiben würde. Niemand weiß, ob das Symbol angebracht wurde, ob jemand es brechen musste oder ob der Schläfer es selbst brechen konnte.

Die visuelle Darstellung in den Sagas waren die vier Harpunen oder kleinen Speere. Manchmal besteht das Svefnthorn aus einer vertikalen Linie mit einer Raute am unteren Rand. Das letztgenannte Symbol können wir mit der Kombination von Runenbuchstaben (Ingwaz und Isaz) in Verbindung bringen. Einige andere Wikingersymbole sind ebenfalls mit den Runen verbunden, wie z. B. der Helm der Ehrfurcht Aegishjalmur.

Schließlich sind wir uns sicher, dass das Svefnthorn-Symbol der Wikinger ihnen helfen würde, entweder sich selbst oder andere Menschen in einen tiefen Schlaf zu versetzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Briefkasten.