Für Ihren ersten Einkauf, erhalten Sie 15% Rabatt mit dem Code : WIKINGER-15
Wer war der Gott Freyr

Nordische Götter -

Wer ist Freyr ?

des Lesens

Freyr, der nordische Gott des Lichts

Freyr ist der nordische Gott des Lichts und der Fruchtbarkeit. In Schweden und ganz Skandinavien ist er einer der am meisten verehrten Götter. Und auch wenn in historischen Schriften nur wenige Mythen und Legenden über ihn berichtet werden, bleibt Freyr neben Thor und Odin einer der Hauptgötter der nordischen Mythologie. Aber wer war er wirklich ?

Wer ist der Gott Freyr ?

Der nordische Gott Freyr ist auch als Yngvi bekannt. Sein Name bedeutet auf Altnordisch "Herr".

Freyr wird als schön und verführerisch dargestellt. Er ist der nordische Gott der Fruchtbarkeit und des Lichts. Er ist auch der Gott des Himmels und der Sonne, und kontrolliert daher den Regen und die Sonne. Freyr ist auch der Meister der Feen und Kobolde. Die nordische Gottheit entscheidet über den Reichtum und Erfolg der Menschen. Er gibt ihrer Vegetation Leben und wacht über ihre Tiere. Snorri Sturluson - isländischer Diplomat und Historiker - schreibt über Freyr in der Edda: "Er herrscht über Regen und Sonnenlicht und damit über die Produkte der Erde, und es ist gut, ihn für Wohlstand und Frieden anzurufen. Er lenkt auch die Geschicke der Menschen. "

Die Menschen verehren Freyr, um ihre guten Ernten zu sichern. In seinem Namen opfern sie Schweine und Pferde, um Frieden, Wohlbefinden und ein gutes Leben zu gewährleisten.

Der nordische Gott lebt in Álfheimr, der Welt der Alfes, die ebenfalls Fruchtbarkeitsgötter sind. Die Legende besagt, dass ihm diese Welt geschenkt wurde, als er als Kind seinen ersten Zahn verlor.

Freyr gehört zum Stamm der Vanes und ist ein Ehrenmitglied der Aesir. Nach einem langen Krieg zwischen den beiden Stämmen, gaben sich die beiden Familien gegenseitig Geiseln. Die Vanes bieten die Aesir Njord, Freyr und Kvasir. Im Gegenzug bieten ihnen die Asen Hoenir und Mimir an.

Wikinger T Shirt mit Helm of Awe

Die Eigenschaften und Attribute des Gottes Freyr

Der Gott Freyr hat als Attribut ein magisches Schwert, genannt Mimming. Es ist in der Lage, selbständig zu kämpfen, ohne in der Hand gehalten zu werden.

Freyr hat auch ein Schiff namens Skibladnir. Sein Name bedeutet "aus feinen Holzstücken zusammengesetzt". Das Boot wurde von Zwergen gebaut und hat magische Kräfte. Daher müssen alle Aesir und ihre Waffen hineinpassen. Der Skibladner wird immer von einem guten Wind begleitet, der ihn immer vorwärts treibt. Mit diesem Boot kann Freyr sowohl die Meere als auch die Länder überqueren. Noch besser: Wenn er sie nicht braucht, kann der nordische Gott sie zusammenfalten und in seinem Beutel verstauen.

Der Gott Freyr

Wenn er nicht in seinem Schiff unterwegs ist, reist Freyr in einem von Wildschweinen gezogenen Streitwagen. In der skandinavischen Kultur ist das Wildschwein ein Symbol für Stärke und Fruchtbarkeit. Er entspricht daher perfekt dem Gott Frey. Letztere hat auch ein Wildschwein mit goldenem Haar. Sein Name? Gullinbursti.

Der nordische Gott würde auch mit seiner Schwester Freya ein Pferd namens Blodughuva teilen.

Neben diesen Attributen umgibt sich der Gott Freyr mit drei Dienern: Byggvir, Beyla und Skirnir.

Die Genealogie des nordischen Gottes

Die Götter Freyr und Freya

Freyrs Vater ist Njörd, der nordische Gott des Meeres und des Windes. Die nordische Mythologie erzählt uns, dass seine Mutter Nerthus, die Schwester von Njörd, war. Doch Freyr wächst bei seiner Stiefmutter Skadi auf.

Der Gott der Fruchtbarkeit hat eine Zwillingsschwester, Freya, selbst eine Göttin der Liebe. Sie werden eine Affäre gehabt haben, denn Inzest ist bei den Vanes üblich. Genauso wie Freyr viele Affären mit vielen anderen Göttinnen gehabt haben soll. Doch es ist Gerda, eine Riesin, in die der nordische Gott verliebt ist.

Freyr und Gerda (Gerd), die Legende ihrer Liebe

Es ist Snorri Sturluson, der in seinem Buch die Geschichte von der Begegnung des Gottes Freyr und der Riesin Gerda erzählt. Freyr sitzt eines Tages heimlich auf Odins Thron. Von dort aus hat er einen Blick auf die neun Welten und sieht in der Ferne Gerda, die schönste Riesin. In der Edda schreibt Snorri Sturluson: "Es kam ein Tag, an dem Freyr zu Hlidskjalf gegangen war und alle Welten überblickte. Aber als er in Richtung der nördlichen Region blickte, sah er eine Frau; als sie ihre Hände erhob, funkelte es aus ihren Händen und erleuchtete sowohl den Himmel als auch das Meer. "

Liebe auf den ersten Blick ist sofort da. Frey begehrt sie, bis zu dem Punkt, dass er nicht schläft und nicht isst. Njörd, sein Vater, ist besorgt. Dann ruft er Skinir, einen von Frey's Dienern. Er befahl ihm, mit seinem Sohn zu sprechen und sein Unglück zu verstehen. Das hat er getan.

Ring des Konigs des Waldes

Freyr bittet daraufhin Skinir, in seinem Namen um Gerda zu werben. Er geht mit dem magischen Schwert des Gottes in seinem Besitz, um sich zu schützen. Auf der Stelle lehnt Gerda den Heiratsantrag von Skinir an Frey ab. Der Diener bietet ihr daraufhin elf goldene Äpfel an, als Gegenleistung für ihre Liebe zu Frey, was sie nicht annimmt. Er versucht, ihr einen magischen Goldring anzubieten, was sie ebenfalls ablehnt. Skinir droht der Riesin schließlich damit, ihr den Kopf abzuschlagen. Dann belegt er sie mit einem Zauberspruch, der sie so hässlich macht, wie sie will. Gerda nimmt schließlich Freyrs Hand unter einer Bedingung an: Sie muss neun Nächte warten.

Nach den neun Nächten, die die neun Monate des nordischen Winters symbolisieren, heirateten Freyr und Gerda. Das Paar hatte jedoch keine Kinder.

Freyrs Tod in Ragnarök

Der Gott Freyr während der Ragnarök

Der nordische Gott Freyr stirbt während des Ragnarök, dem prophetischen Weltuntergang in der nordischen Mythologie. Seines magischen Schwertes beraubt, das er seinem Diener Skirnir im Austausch für Gerda überlassen hatte, kämpft Freyr ohne Waffe. Während des Ragnaröks steht der Gott Surtr, einem Riesen, gegenüber. Er starb in der Schlacht. Snorri Sturluson versichert ihm in seinen Schriften: "Die Ursache seines Todes wird sein, dass er das gute Schwert vermissen wird, das er Skirnir gegeben hat".

Wikinger Aufkleber mit Wikingerschiff


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Briefkasten.