Kostenloser Versand UND 10% Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 80€!
Die Geheimnisse des Mjöllnir - Was stellt Thors Hammer dar

Nordische Mythologie Objekte -

Die Geheimnisse des Mjöllnir - Was stellt Thors Hammer dar?

des Lesens

Der Mjöllnir oder Mjollnir (altnordisch) ist der Hammer des Donnergottes Thor. Er ist ein Symbol der Zerstörung, der Fruchtbarkeit und der Wiederauferstehung und schützt die Götter vor ihren Feinden. Seine männlichen Eigenschaften machen ihn zwar zu einem erstklassigen Emblem in Wikingerornamenten, doch seine Geschichte zu kennen, ist die Grundlage für jeden Enthusiasten, der das Tragen dieses legendären Werkzeugs ehren möchte.

Die Bedeutung des Mjölnir bei den Wikingern

Zur Zeit der Wikinger wurde der Mjollnir als Amulett um den Hals getragen. Er bestand hauptsächlich aus Eisen oder Silber, es gab ihn aber auch aus Bronze oder Bernstein und in allen Größen. Er war auf einer oder beiden Seiten mit einer getriebenen Verzierung oder einem Wasserzeichen versehen. Das Tragen des Hammers war für die Krieger eine Möglichkeit, ihren Glauben an die nordischen Götter zu zeigen und gleichzeitig mit dem Kreuz Christi zu konkurrieren.

Mjolnir der Hammer des Gottes Thor

Mjolnir der Hammer des Gottes Thor

Wie das Schwert und die Krone bei der Hochzeit war auch der Mjolnir ein Geschenk, das der Bräutigam, genauer gesagt der König, erhielt. Thors Hammer, ein Zeichen von Stärke und Autorität, ist bis heute in der Hand des Richters präsent.

Ein göttlicher Hammer, der aus einem Schmiedewettbewerb hervorgegangen ist

Laut Snorri Sturlusons Edda-Gedichten (der Poetischen Edda und vielen anderen skaldenischen Gedichten) wurde der Mjollnir von den Zwergen Brokk und Eitri aus Svartalfheim (der Welt der Dunkelelfen) nach einem Wettkampf im Schmieden gegen andere Zwerge, die "Die Söhne Ivaldis" genannt wurden, geschmiedet.

Der von Gott Loki veranstaltete Schmiedewettbewerb

Der von Gott Loki veranstaltete Schmiedewettbewerb

Nachdem Loki versehentlich das wunderschöne goldene Haar von Thors Frau Sif abgeschnitten hatte, musste er seinen betrunkenen Fehler wieder gutmachen, bevor der Donnergott ihm alle Knochen brach. Indem er sich ein perfektes goldenes Haar vorstellte, das ewig wächst, veranstaltete Loki einen Wettbewerb zwischen den Söhnen Ivaldis und den Zwergen Brokk und Eitri, wobei jeder von ihnen drei Schätze schmieden sollte.

Das Schicksal eines schlecht geschmiedeten Hammers

Weil sie von der Hinterlist des Gottes Loki wussten, vermuteten Brokk und Eitri, dass er etwas im Schilde führte. Deshalb stimmte Brokk unter einer Bedingung zu: Als Gegenleistung für ihren Sieg im Wettbewerb wollten sie den Kopf des hinterlistigen Gottes... Loki konnte nicht ablehnen.

Als er den Beginn der großartigen Arbeit der Zwerge Brokk und Eitri sah, überkam den Gott Loki die Angst.

Zwergenschmied, der Thors Hammer herstellt

Zwergenschmied, der Thors Hammer herstellt

Um nicht seinen Kopf zu verlieren, entwickelte er eine List. Er verwandelte sich in eine Fliege und lenkte Brokk ab, der den Blasebalg in der Schmiede bediente. Der Zwerg stach ihm in das Augenlid und stoppte die Formung, sodass der Hammer zu kurz wurde.

Würde das ausreichen, damit sie den Wettbewerb nicht gewannen?

Die Verteilung von Opfergaben an die Götter Asgards

Der Tag der Geschenkübergabe kam und die Götter Asgards erhielten Söhne von Ivaldi :

  • Das goldene Haar, das Sif versprochen wurde.
  • Den Speer Gungnir, der Odin geschenkt wurde.
  • Ein riesiges Schiff namens Skidbladnir, das Frey gewidmet wurde und das, wenn es geschrumpft ist, in seine Tasche passt.

Brokk und Eitri haben geschmiedet:

  • Das goldene Armband Draupnir für Odin, das alle 9 Nächte 8 identisch schöne Armbänder wie das Original nachbildet.
  • Ein Eber mit goldenen Borsten namens Gullinbursti, der Frey zugeteilt wurde. Dank des Lichts seiner Goldborsten läuft dieses Schwein schnell und ermüdungsfrei vom Himmel bis zum Meer und bei Tag und Nacht.
  • Der Mjolnir-Hammer, der Thor präsentiert wird. Diese unzerbrechliche Waffe verfehlt nie ihr Ziel. Egal wie stark und wie weit man ihn wirft, das Werkzeug kehrt immer in die Hand des Werfers zurück. Vergrößert oder verkleinert, kann seine Größe verändert werden, bis hin zum Verstecken unter einer Tunika.

Alle Götter Asgards waren sich einig, dass der Mjollnir das schönste Geschenk war, das sie je gesehen hatten.

Gewebtes Armband in Schwarz Mjollnir

Andere Mjolnir-Kräfte

Mjollnir bleibt die mächtigste und zerstörerischste Waffe in den neun Welten von Yggdrasil. Um ihn zu benutzen, muss Thor die Eisenhandschuhe "Jarngreipr" und den Kraftgürtel "Megingjord" anziehen.

Doch die Kräfte des Mjollnir gehen noch weiter ... Der göttliche Hammer hat auch :

  • Die beiden Ziegenböcke Tanngniost und Tanngrisnir wiederbeleben, nachdem sie gefressen wurden.
  • Die Beerdigung von Baldr weihen.
  • Die Vereinigung des Eisriesen Thrym und Freyja segnen.

In Thrymskvitha erzählt die Geschichte, dass Thor sich als Freyja verkleidet hatte, um seinen Hammer, der von dem Riesen gestohlen worden war, zurückholen zu können.

Als der König der Eisriesen mit lauter Stimme verkündete: "Bringt den verzauberten Hammer, um die Braut zu heiligen! Auf den Schoß der Brautjungfer legt anschließend Mjollnir. Und von uns beiden wird Var die Verbindung segnen!" Nachdem die begehrte Waffe wieder in Thors Händen war, schlug er Thrym den Kopf ein und tötete alle Eisriesen, die an der Feier teilnahmen.

Zu diesem Anlass fand sich der Brechhammer anwesend, um jede neue Ehe zu segnen.

Und der Zweck des Wettbewerbs, fragen Sie? Da Loki verloren hatte, musste er seinen Kopf anbieten. Als schlechter Verlierer akzeptierte er seine Strafe, erinnerte sich aber daran, dass er um seinen Kopf und nicht um seinen Hals gewettet hatte. Da es unmöglich war, ihn zu enthaupten, ohne seinen Hals zu verletzen, nähte der wütende Brokk mit Odins Zustimmung seine Lippen mit Lederriemen zu.

Wikinger Kette Herren mit Nordischer Wolf

Auch wenn der Hammer aufgrund dieses Wettkampfes mit dem Gott Thor in Verbindung gebracht wird, haben ihn auch andere Götter als Waffe benutzt. Dabei handelt es sich um Sucellos, den keltischen Gott des Lebens, des Todes, der Ernte und der Herden. Und Hephaistos, der griechische Gott des Feuers und der Metallurgie. Jetzt, da der Mjöllnir kein Geheimnis mehr für Sie ist, ehren Sie den Wikinger in Ihnen und zeigen Sie stolz einen unserer Mjöllnir-Schmuckstücke.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Briefkasten.